Welcome to Amiga-Storage!, The best for Amiga classic. ©2016-2021 WArMUp-Asso.org
IconLib_46.4.555.lha
Description:Free icon.library in optimized ASM code.
Developer:Peter Keunecke
Readme:
Short: free icon.library in optimized ASM code
Author: Peter Keunecke
Uploader: pkeunecke alice-dsl net
Type: util/libs
Version: 46.4.555
Requires: 68000 CPU or 68020+
Architecture: m68k-amigaos >= 3.0.0

Description:
~~~~~~~~~~~

This is an optimized replacement for the icon.library
of AmigaOS 3.0-3.9 or Aros 68k which can exist in the
Kickstart ROM or is loaded from the LIBS: directory.

This shared library offers several functions to load,
decode, display and save icon images and to configure
settings for the execution of the associated programs
by storing tooltypes, a default tool, stacksize, icon
position and drawer window data in the ".info" files.

Supported icon types are all old and MWB planar icons
as well as color-mapped NewIcons or OS 3.5 ColorIcons
and also OS4 and PNG TrueColor and merged Aros icons.

All icons can be displayed either with the blitter or
FBlit and the Amiga chipset or on a graphics card by
P96 or CGX in their best quality as fast as possible.


Beschreibung:
~~~~~~~~~~~~

Dies ist ein optimierter Ersatz für die icon.library
von AmigaOS 3.0-3.9 oder Aros 68k, die im Kickstart ROM
existiert oder aus dem LIBS: Verzeichnis geladen wird.

Diese Shared Library enthält die Funktionen zum Laden,
Dekodieren, Anzeigen und Speichern von Piktogrammen und
zum Verwalten von Einstellungen für die Ausführung der
zugehörigen Programme durch Erfassen von Tooltypes, dem
DefaultTool, der Stackgrösse, der Icon-Position und bei
Verzeichnissen von Fensterdaten in den ".info"-Dateien.

Unterstützt werden alle alten planaren und MWB-Icons,
sowie palettenbasierte NewIcons oder OS 3.5 ColorIcons,
als auch OS4 oder PNG TrueColor-Icons und Aros Icons.

Alle Icons werden entweder per Blitter oder FBlit vom
Amiga-Chipsatz oder mit P96 bzw CGX auf Grafikkarten in
ihrer besten Qualität so schnell wie möglich angezeigt.


Latest changes:
~~~~~~~~~~~~~~

On OS 3.2 the writing of deficons won't call UpdateWB.
This is already done by workbench.library v47 now. It
also avoids system crashes when you snapshot deficons.
"Notify Workbench" is still used on older OS versions,
because creating new WB drawers needs an icon update.

A fix for an issue with the WB option "no ColorIcons"
in TrueColor mode, where deficons didn't appear at all.
There was also a problem with the cache of DefIcons.

The RLEjit decoding was started accidentally for a few
TrueColor icons with one image, showing just a damaged
4-color icon, because RLE is used in ColorIcons only.

The RLE compression ratio has been improved a little.
The minimum repeat count depends on the bit depth now.

Added potential fixes for writing icons successfully,
but without setting the io-error code RC2 to zero. It
was mentioned in the release-notes for icon.library.
For the functions PutIconTagList(), LayoutIconA() and
DupDiskObject() the RC2 code is cleared in this case.

Allowed Workbench to call ReleasePens() again for the
case that this doesn't happen on the active screen. It
was a bug-fix to avoid crashes caused by DOpus5 only.

Some functions are now checking icons for "DiskMagic"
to avoid reading random data and FreeDiskObject() also
clears it before the DiskObject memory gets released,
which should make a second FreeMem() call impossible.

Fixes in the file type identification for executables
by the datatype system. Some appeared as a "project".


Letzte Änderungen:
~~~~~~~~~~~~~~~~~

Auf OS 3.2 wird beim Speichern von Ersatz-Icons nicht
mehr UpdateWB aufgerufen, was die workbench.library 47
jetzt bereits macht. Es vermeidet Crashes bei Snapshot.
"Notify Workbench" wird bei älteren OS Versionen noch
benutzt, weil das Erstellen von WB Ordnern es benötigt.

Ein Problem mit der WB Option "No ColorIcons" wurde im
TrueColor-Mode behoben, wo DefIcons nicht erschienen.
Es gab auch Schwierigkeiten mit dem Cache von DefIcons.

Der RLEjit Dekoder wurde versehentlich auch für einige
TrueColor Icons mit nur einem Bild ausgeführt, wodurch
dann defekte 4-farbige Icons erschienen, weil RLE Code
nur in ColorIcons mit Farbpalette existiert.

Die RLE Komprimierung wurde geringfügig verbessert, da
die minimale Anzahl bei Wiederholungen nun von der Bit-
tiefe abhängt, die für die Icon-Palette benötigt wird.

Beim erfolgreichen Erstellen/Ändern von Icons wird nun
der IO-Error Code RC2 gelöscht, worauf in den IconLib-
ReleaseNotes hingewiesen wurde. Dies passiert jetzt in
den Funktionen PutIconTagList(), DupDiskObject() und
LayoutIconA().

Die Workbench darf nun wieder ReleasePens() aufrufen,
auch wenn der Bildschirm gerade nicht aktiv ist, denn
dies war eigentlich nur ein Bugfix für DOpus5 Crashes.

Einige Funktionen prüfen jetzt Icons auf "DiskMagic",
um das Lesen von falschen Daten zu vermeiden. Bei der
Funktion FreeDiskObject() wird dies vor der Freigabe
des Speichers auch gelöscht, damit erneute Freigaben
später somit unmöglich gemacht werden.

Einige kleine Korrekturen in der Dateityperkennung für
"Executables" durch das Datatype-System, weil manchmal
der Icon-Typ "Project" statt "Tool" zugewiesen wurde.


Distribution:
~~~~~~~~~~~~

This program is freeware. I don't give any warranties.
You are using this program on your own risk and you
are responsible for any damage it could cause to your
system. This icon.library is completely independent
and free of the AmigaOS copyright. :)

It's not allowed to distribute or install the TrueColor
versions of this icon.library with or on AmiKit X or XE
or any other freeware distro or software package for
more than 10 Euro. Any other bundling with commercial
products is prohibited, too. This applies to the Aros-,
LD020 and all v51 versions. They may switch into a low
quality mode after a while and it's not recommended to
use them on AmiKit X or XE, which are not supported
anymore! But you can still use the new 68000 or 68020
versions, or any other versions of older releases up to
Build #538 without restrictions.


Verteilung:
~~~~~~~~~~

Dieses Programm ist Freeware. Ich gebe keine Garantien.
Die Benutzung erfolgt auf eigenes Risiko und der Nutzer
trägt für jegliche Schäden an seinem System selbst die
Verantwortung. Diese icon.library ist vollständig frei
und unabhängig vom AmigaOS Copyright. :)

Die Verteilung oder die Installation der TrueColor
Versionen dieser icon.library mit oder auf AmiKit X,
AmiKit XE oder einer anderen Freeware Distribution
für mehr als 10 Euro sind nicht erlaubt. Jede Art der
Bündelung mit kommerziellen Produkten ist verboten.
Dies gilt für die Aros-, LD020 und alle v51 Versionen.
Sie schalten sich möglicherweise nach einiger Zeit
in einen Modus mit geringerer Qualität und es wird
nicht empfohlen, sie mit AmiKit X, XE zu verwenden,
die inzwischen nicht mehr unterstützt werden !
Sie können aber weiterhin die neuen 68000 oder 68020
Versionen oder andere Versionen von älteren Ausgaben
bis hin zu Build #538 ohne Einschränkungen verwenden.


Copyright 2007-2021:
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Peter Keunecke


Upload Date:Nov 03 2021
Category:System/Libs
Download:IconLib_46.4.555.lha
Size:1 MB
Downloads:38
Comment(s):